28. Mai 1999

Embracher Polit-Mafia wird immer dreister:

Politische Beeinflussung und Einschüchterung von Schülern durch Klassenlehrer

Der Embracher Politfilz unternimmt alles um zu verhindern, dass die Öffentlichkeit von den Machenschaften von Schulpräsident Altenburger erfährt: Nachdem vor ein paar Tagen der Embracher Posthalter seinen Posten dazu missbraucht hat, die Austragung eines Flugblattes des VgT durch die Post zu verhindern (www.vgt.ch/news/990525A.htm), hat die Mafia nun auch ein williges Werkzeug unter der Lehrerschaft gefunden: ein Embracher Reallehrer (Theo Albrecht, Oberembrach, Tel 01 865 21 58) versuchte gestern, ein jugendliches VgT-Mitglied in seiner Klasse politisch zu beeinflussen und einzuschüchtern.

Jetzt erst recht wird der VgT die Embracher Bevölkerung aufklären, und sich auch bei den nächsten Schulpfleger- und Lehrerwahlen wieder zu Worte melden.


NEWSVERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/990528.htm