Neue Luzerner Zeitung 14. November 2000

Kessler gewinnt gegen Post

Frauenfeld ­Erwin Kessler, Präsident des Vereins gegen
Tierfabriken (VgT), hat in seinem Streit mit der Post
obsiegt. Das Frauenfelder Bezirksgericht wertet die
Weigerung der Post, die VgT-Zeitung zu verteilen, als
widerrechtlich. Die Post muss Kessler gemäss dem Urteil
eine Entschädigung von 400 Franken bezahlen und die
Verfahrensgebühren von 2000 Franken übernehmen.


Inhaltsverzeichnis Pressespiegel

Startseite VgT

Mail an den Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an den Webmaster
http.//www.vgt.ch/pressespiegel/001114NLZ.htm