27. Oktober 1999

Zwei Kisten... , äh, pardon, zwei Schweine auf der Autobahn A7 verloren

kapo. Gestern Morgen, kurz nach 6 Uhr verlor ein Tiertransporter auf der Autobahn A7 (Fahrbahn in Richtung Zürich), zwischen Müllheim und Attikon, zwei Schweine. Eines konnte durch die Autobahnpolizei eingefangen und dem Metzger zugeführt werden. Das zweite ist bei Kilometer 3 600 (Gemeindegebiet Bertschikon ZH) mit einem Personenwagen kollidiert, verendete auf der Unfallstelle und wurde in die Kadaververbrennung verbracht. Der Sachschaden am Personenwagen beträgt zirka 10 000 Franken. Der Verlierer der Schweine konnte bis zur Stunde nicht ermittelt werden. Es entstand ein Stau von rund einer Stunde.

(aus der Regional-Zeitung Hinterthurgau-Wil vom 27. Oktober 1999)


NEWS-VERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/991027.htm