18. September 1999

Zur Affäre um den Hedinger Landwirt, der seine Kühe nie weidet:

Verleumdung gegen Erwin Kessler widerrufen

In der News vom 11. Sept 99 wurde über eine üble Verleumdung durch den Hedinger Rechtsanwalt Hans Hegetschweiler berichtet. Hegetschweiler hat nun folgenden Widerruf abgegeben, der im Anzeiger von Affoltern erscheinen wird:

In der Auseinandersetzung zwischen Dr E. Kessler und mir hat Dr. Kessler nach Veröffentlichung meines zweiten Leserbriefes, in dem ich meinen Vorwurf, er habe Mitarbeiterinnen sexuell belästigt, fallen liess, Unterlagen zukommen lassen, die zeigen, dass er diesen Vorwurf schon vor geraumer Zeit widerlegen konnte. 

Da ich nicht will, dass Vorwürfe, die widerlegt sind, durch meinen Leserbrief plötzlich wieder Gewicht erhalten, weil ich immer überzeugt war, dass auch der politische Gegner Recht auf Achtung seiner Persönlichkeit hat,  möchte ich nun zusätzlich feststellen, dass meine Vorwürfe in Bezug auf ungehörige sexuelle Handlungen von Herrn Dr Kessler auf falschen in der Presse veröffentlichten Informationen beruhten und demzufolge offensichtlich unwahr waren und sind.

Rechsanwalt Hans Hegetschweiler, Hedingen

 

Forum-Beiträge zum Thema


NEWS-VERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/990918.htm