28. Juli 1999

Schafzüchter in Deutschland beklagen starken starken Absatzrückgang seit dem Schächtverbot in Deutschland

Hans Wuest, Geschaeftsfuehrer der Lammschlachterei und Fleischgrosshandel Wuest in Speyer ist auf 180: ''Zwischen 30 bis 40
Prozent ging unser Umsatz zurueck, seitdem im Juni 1995 das islamische Schaechten in Deutschland verboten wurde."

Lammschlachter Hans Wuest fand starke Worte. Er sieht einen verstaerkten Zulauf zu den Direktvermarktern, die nicht den Auflagen der gewerblichen
Schlachtung unterliegen. Ihnen warf er vor, trotz des Verbotes fuer Moslems zu schaechten - illegal. Aber auch die Moslems selbst wuerden zunehmend in
Waeldern und Wohnungen schlachten.

Quelle: http://www.bubis.com/hagalil/m-shoch2.htm  (Link seit September 2003 nicht mehr aktiv)


NEWSVERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/990728.htm