8. Juli 1999

Der VgT im Aufwind: Beschleunigter Mitgliederzuwachs 

Seit 1996 führt der VgT Statistik über die Neumitglieder, die hauptsächlich mit der Streuung von Probeexemplaren der "VgT-Nachrichten" (VN) in der Deutschschweiz und der ACUSA-News in der Westschweiz gewonnen werden. In den Jahren 1996 bis 1998 lag die Anzahl Neumitglieder in der Deutschschweiz zwischen 1,9 und 2,2 Promillen der gestreuten VN-Exemplaren, was jährlich zwischen 1000 und 1500 Neumitgliedern entspricht. Seit Dezember 1998 liegt der Zuwachs höher, nämlich bei ca 3,2 Promillen (in der Westschweiz sind die Verhältnisse ähnlich). Bereits anfangs Juli überstieg der diesjährige Mitgliedezuwachs - rund 1700 in der Deutschschweiz - die früheren Jahreszahlen. 

Es scheint - wie auch aus den Leserzuschriften hervorgeht -, dass die VN bei der Bevölkerung umso stärker auf Interesse stossen, je mehr die anderen Medien die weiter anhaltenden Missstände in der landwirtschaftlichen Tierhaltung verschwiegen werden. Motiv dieses Verhaltens der konservativen Medien ist vermutlich der stillschweigende Auftrag des Establishments, das Schweizervolk EU-freundlich umzuerziehen: Der Tierschutzgedanke steht einem EU-Beitritt diametral entgegen. Deshalb ist dieses Thema offenbar in den angepassten Medien unerwünscht.


NEWSVERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/990708.htm