18. Juni 1999

Hobby-Entenhaltung: Dunkel verfärbte Eidotter

Verschiedene Entenhalter sind dieses Jahr erstmals mit unappetitlich dunkel verfärbten Enten-Eier konfrontiert. Die Eidotter sehen aus wie faul, stinken aber nicht. Eine Untersuchung im Auftrag des VgT durch das Institut für Veterinärbakteriologische Institut der Universität hat keine Anhaltspunkte für eine bakterielle Kontamination ergeben. Die Ursache ist unklar.


NEWSVERZEICHNIS

HOMEPAGE

(c) Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Technische Mängel (nichtfunktionierende Links, Text-Fehler etc) bitte an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/990618..htm