15. Juli 1998

Kloster Mehrerau, Bregenz
Teilerfolg: Kühe jetzt auf der Weide

Am 16. Juli 1998, anlässlich der offiziellen Eröffnung der Bregenzer Festspiele, führte der VgT Schweiz vor dem Bregenzer Festspielhaus eine Kundgebung gegen die tierquälerischen Zustände in der Tierhaltung des nahegelegenen Klosters Mehrerau durch.

Bis zum Beginn der Protestaktionen des VgT letztes Jahr, waren die Klosterkühe praktisch dauernd im Stall zur Bewegungslosigkeit gezwungen. Nur einmal jährlich, wenige Woche vor dem Abkalben, kamen sie auf die Weide. Jetzt ist die ganze Kuhherde auf der Sommerweide. Ein schöner erster Erfolg. Gleich himmeltraurig wie eh und jeh sieht es dagegen im Schweinestall aus.


News-Verzeichnis

Startseite

Mail an den  Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an den Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/980715A.htm