12. Dezember 2001 / VN2002-2

VgT-Erfolg im Kampf gegen angebundene Kälber:

Bauer im Berner Jura wegen angebundenen Kälbern gebüsst

Die Anbindehaltung von Kälbern ist verboten. Ein Bauer in Les Reussilles hatte seine Kälbern sogar dauernd, ohne Auslauf, angebunden. In den VgT-Nachrichten VN2001-3 wurde darüber ein Bericht mit Bildern veröffentlicht. Nun ist dieser Bauer vom Richteramt Moutier gebüsst worden.


Inhaltsverzeichnis VN2002-2

News-Verzeichnis

Startseite VgT

Mail an den Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an den Webmaster
http://www.vgt.ch/news/011212A.htm