1. Juli 2001

Technischer Schutz gegen eine allfällige Zensur der VgT-Website

Fortschritt im Kampf gegen willkürliche, private Internet-Zensur durch die marktbeherrschenden Provider: Mit Hilfe der Suchmaschine google können gesperrte Seiten einfach und bequem
geöffnet werden. Mehr darüber unter http://www.ioz.ch/zensurschutz.htm  

Damit kann der VgT der schon lange erwarteten Zensur seiner Website gelassener entgegengehen. Da der VgT immer wieder erschreckende Missstände in Ställen und Amtsstuben aufdeckt, die von anderen Medien totgeschwiegen werden, ist der VgT systematischen Zensur- und Boykottaktionen durch den Staat, sowie Medien und Grossdruckereien ausgesetzt. Wegen der Zensur eines TV-Spots wurde die Schweiz vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wegen Verletzung der Meinungsäusserungsfreiheit verurteilt. Rund ein Dutzend weiterer Menschenrechtsbeschwerden des VgT gegen die Schweiz sind in Strassburg hängig.


News-Verzeichnis

Startseite VgT

Mail an den Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an den Webmaster
http://www.vgt.ch/news/010701.htm