11. März 2001

VgT-Erfolg in Böttstein: lebenslängliche Kettenhäftlinge haben jetzt Laufstall

Am 3. Oktober des letzten Jahres veröffentlichten wir einen Bericht über lebenslänglich angekettete Kühe und Jungrinder in Böttstein im Kanton Aargau (www.vgt.ch/news/001003A.htm). Dieser gewerbsmässige Tierquäler, der das Tierschutzgesetz über viele Jahren missachtet hatte, erhielt von den beamteten Schreibtischtätern sogar noch eine illegale Sonderbewilligung dazu. Nun wurde der Kuhstall stillgelegt und die Jungrinder können sich in einem Laufstall bewegen. Auf die Weide kommen Sie allerdings nie, weil die vom Bundesrat verwässerten Tierschutzvorschriften das nicht verlangen.


News-Verzeichnis

Startseite VgT

Mail an den Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an den Webmaster
http://www.vgt.ch/news/010311.htm