11.  Juli 2000

Vgt-Kundgebung gegen das tierquälerische Familienfischen in Bachs:
VgT-Präsident Erwin Kessler vom Bezirksgericht Dielsdorf verurteilt

 

Im heute zugestellten Urteil des Bezirksgerichtes Dielsdorf (Einzelrichter Bleuler, SVP - "Schweizerische Viehquäler-Partei") wurde VgT-Präsident Erwin Kessler zu Kosten von insgesamt über 1000 Fr verurteilt, mit der Begründung, er hätte sich erkundigen müssen, ob in der Gemeinde Bachs eine Bewilligungspflicht für Kundgebungen bestehe, obwohl nicht einmal die anwesende Kantonspolizei daran dachte.

Plädoyer von Erwin Kessler an der Gerichtsverhandlung: www.vgt.ch/news/000607.htm

Wiedereinmal wurde ein Tierschützer, nicht die Tierquäler verurteilt.


News-Verzeichnis

Startseite VgT

Mail an Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/000811A.htm