13.  Juli 2000

Gemeinde Remingen verbietet Kundgebung beim Hasel-Zoo - der VgT wird die Kundgebung trotzdem durchführen

Der VgT plant am kommenden Sonntag, den 16. Juli 2000, ab 14.00 Uh, eine Tierschutzkundgebung beim Privatzoo "Hasel" in Remigen zu Gunsten von Bär Mario (Bei schlechtem Wetter Verschiebung auf den Sonntag, 23. Juli. Der Entscheid über die Durchführung wird am Sonntagmorgen, den 16.7.00, um 8 Uhr auf www.vgt.ch und  über das VgT-Info-Tel bekanntgegeben.)

Der Gemeinderat hat offenbar noch nie etwas vom grundlegenden Menschenrecht der Demonstrationsfreiheit gehört und heute das Gesuch um Bewilligung der Kundgebung mit der lapidaren Begründung, "aus Gründen der allgemeinen Ruhe und Sicherheit" abgelehnt und die Kantonspolizei avisiert.

Der VgT wird sich über dieses rechtswidrige Kundgebungsverbot hinwegsetzen und die Kundgebung wie geplant durchführen. (Für eine jahrelange verwaltungsrechtliche Anfechtung dieses Verbotes bleibt keine Zeit, weil das Thema jetzt aktuell ist.)


News-Verzeichnis

Startseite VgT