6.  Juli 2000

UBI heisst VgT-Beschwerde gegen "Schweiz Aktuell" gut

Am 8. Februar 2000 reichte der VgT der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) eine Beschwerde ein, veröffentlich als Internet-News:

VgT reicht bei der UBI Beschwerde gegen SF DRS ein: "Bodenhaltung" von Hühnern als Freilandhaltung dargestellt

Heute ging der Entschei der UBI ein, in dem festgestellt wird:

1. Die Beschwerde von Erwin Kessler und Mitunzerzeichnern vom 8. Februar 2000 wird, soweit darauf eingetreten wird, gutgeheissen und es wird festgestellt, dass die Sendung "Schweiz Aktuell" von Schweizer Fernsehen DRS vom 20. Dezember 1999, Beitrag über Importeier aus Bodenhaltung, die Programmbestimmungen verletzt hat.

2. Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft wird aufgefordert, der Beschwerdeinstanz innert 60 Tagen seit Eröffnung dieses Entscheides Bericht über die von ihr getroffenen Vorkehren im Sinne von Art 67 Abs 2 RTVG zu erstatten.

Im folgenden geben wird den vollständigen Entscheid faksimil wieder:

ubi-1.jpg (104934 Byte)

ubi-2.jpg (131806 Byte)

ubi-3.jpg (171253 Byte)

ubi-4.jpg (197781 Byte)

ubi-5.jpg (221793 Byte)

ubi-6.jpg (214103 Byte)

ubi-7.jpg (180237 Byte)

ubi-8.jpg (123036 Byte)

 


News-Verzeichnis

Startseite VgT

Mail an Verein gegen Tierfabriken Schweiz
Mail an Webmaster
URL: http://www.vgt.ch/news/000706.htm